M18I 140522
W18_140522.jpg

Die Junioren 18 I treten in der höchsten Liga, der Südliga 1 an und mussten sich in der Aufstellung Thomas Hansl, Leon Wunderlich, Niklas Ioan und Simon Schützenberger zum Auftakt dem MTTC Iphitos München mit 2:4 geschlagen geben. Auch die Junioren 18 II in der Besetzung Leo Ruga, Linus Künzel, Fabio Urrich von Meyenn und Lorenz Rahlfs verloren gegen die SpVgg Zolling mit 2:4. Und auch die Junioren 18 III mit Matwey Erhart, Moritz Braun, Leo Chaloupka und Colin Melz zogen mit 2:4 den Kürzeren gegen den VfB Hallbergmoos.

Nach dem Sieg im ersten Spiel trennte sich die Juniorinnen 18 Mannschaft mit Chiara Diepold, Lea Braun, Rebekka Kunath und Emilie Getterich mit 3:3 vom TC Unterföhring.

 

M15III_130522.jpg

Die Knaben 15 I in der Besetzung Moritz Homberg, Moritz Braun, Moritz Groth und Emil Grünecker waren chancenlos beim 0:6 gegen GW Luitpoldpark München. Die Knaben 15 II mit Georg Fitterer, Nicolas Urrich von Meyenn, Jeffrey Li und Theo Ostendorf trennten sich  3:3 Unentschieden vom TC Erding II. Dagegen konnten die Knaben 15 III mit der Aufstellung Colin Melz, Henrik Söderholm, Franz Groth und Lukas Heilgemair einen klaren 6:0 Sieg gegen die SpVgg Altenerding feiern.

 
W15II 130522

Das Spiel der Mädchen 15 I in der Südliga 1 wurde nicht ausgetragen, weil der TC Aschheim kurzfristig seine Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurückgezogen hat. Die Mädchen 15 II in der Aufstellung Hanna Aurnhammer, Melanie Rola, Emma Heiigemair, Maja Wolters und Laura Baumgärtl feierten bereits ihren zweiten 6:0 Sieg gegen SV Kranzberg II.

Die Bambini 12 II konnten beim Saisonauftakt einen 4:2 Sieg gegen den TC Tutzing feiern. Dabei kamen Josefin Kresse, Franz Groth, Henri Boes und Vincent Aurnhammer zum Einsatz.

B12III 140522

Die Bambini 12 III konnten schon ihren zweiten Saisonsieg einfahren. Alina Naumburg, Annalisa Dill, Sophia Frey und Marlene Bromberger gewannen 5:1 gegen den TC Schweitenkirchen. Nur die Bambini 12 IV mit Leo Holzmann, Vincent Gerhartz, Vincent Nieger und Rocco von Corwin mussten sich mit 0:6 gegen den TC Cosima München geschlagen geben.

Auch die Midcourt Teams waren am Wochenende wieder im Einsatz. Das Midcort 10 I Team mit Vincent Aurnhammer, Laura Nothdurft, Lotta Gerhard und Bastian Laforsch konnten auch ihr zweites Spiel gegen SG Reichenkirchen souverän mit 6:0 gewinnen. Die Midcourt 10 II Mannschaft hingegen musste sich mit einem 3:3 Unentschieden gegen STK Garching begnügen. In diesem Team kamen Ben Koniarski, Laureus Bartsch, Leonie Melz und Maximilian Valenta zum Einsatz.

Das Kleinfeld 9 Team mit Lenn Hoch, Rylie Wehner, Helena Pohler und Ela Özkan startete mit einer 8:13 Niederlage gegen TC Aschheim in die Saison. Nach Jonathan Gerhartz und Rylie Wehner im ersten Spiel gingen im Kleinfeld 8 Team diesmal Vincent und Sophie Dauner an den Start und holten den nächsten 19:0 Sieg gegen den TC Oberding.

Am Ende stand ein eher durchwachsenes Punktspielwochenende mit 6 Siegen, 3 Unentschieden und 6 Niederlagen in den 15 Jugendspielen zu Buche.

Alle Informationen zu den Kinder- und Jugendmannschaften

 

Juniorinnen U18 aJunioren U18Die Junioren 18 I trennten sich in der Südliga 1 3:3 unentschieden vom TC Rot-Weiß Freising in der Besetzung Thomas Hansl, Leon Wunderlich, Niklas Ioan und Julian Strauß und warten damit weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Junioren 18 II in der Aufstellung Simon Schützenberger, Matwey Erhart, Fabio Urrich von Meyenn und Henrik Söderholm verloren in der Südliga 3 gegen den TC Dorfen mit 1:5. Auch die Junioren 18 III mit Moritz Braun, Leo Chaloupka, Maxim Keibel und Fabian Hensdiek mussten in der Südliga 4 eine 1:5 Niederlage gegen den TSV Haar III hinnehmen.

Das neu formierte Juniorinnen 18 Team mit Maja Wolters, Rebekka Kunath, Emilie Getterich und Martha Probst feierte einen 5:1 Sieg gegen den SV Petershausen und führen die Tabelle in der Südliga 3 punktgleich mit dem TC Großhesselohe III an.

Die Knaben 15 I in der Aufstellung Moritz Homberg, Moritz Braun, Emil Grünecker und Colin Melz waren in der Südliga 2 beim 0:6 gegen den MTTC Iphitos München II erneut chancenlos. Auch die Knaben 15 II mussten sich in der Südliga 4 knapp mit 2:4 beim TC Taufkirchen geschlagen geben. Es spielten Georg Fitterer, Nicolas Urrich von Meyenn, Benedikt Schenk und Clemens Meyer-Wildhagen.

Maedchen U15 IDie Mädchen 15 I starteten in der SüdligaMaedchen U15 II 1 in der Besetzung Chiara Diepold, Amelie Wolters, Lea Braun und Lilly Gerhard mit einem souveränen 6:0 Sieg gegen den TC Gauting in die Punktspielsaison und übernahmen damit auch Tabellenspitze. Die Mädchen 15 II siegten erneut mit 6:0 beim SC Eching und peilen als souveräner Tabellenführer weiterhin den Aufstieg in die Südliga 2 an. Es kamen Hanna Aurnhammer, Melanie Rola, Emma Heilgemair, Maja Wolters und Laura Baumgärtl zum Einsatz. Dabei gelang Laura Baumgärtl das perfekte Spiel, indem sie im Einzel beim 6:0/6:0 keinen einzigen Punkt abgab.

Maedchen U12IDie Bambini 12 I starteten in der Südliga 2 mit einem 6:0 Sieg beim TC Sport Scheck in die Saison und übernahmen damit die Tabellenspitze. Es kamen Hanna Aurnhammer, Melanie Rola, Emma Heilgemair und Laura Baumgärtl zum Einsatz. Auch die Bambini 12 II in der Aufstellung Franz Groth, Henri Boes, Lukas Heilgemair und Vincent Aurnhammer feierten in der Südliga 2 einen 6:0 Sieg gegen den Siemens TC München und sind damit weiterhin Tabellenführer. Die Bambini 12 III mit Sophia Frey, Ella Pfleger, Laura Nothdurft und Lotta Gerhard siegten auch in ihrem dritten Spiel mit 4:2 bei der TeG Neuburg/Donau und stehen weiterhin punktgleich mit dem TC Rot-Weiß Freising an der Tabellenspitze in der Südliga 3. Und nicht zuletzt konnten auch die Bambini 12 IV mit Leo Holzmann, Vincent Gerhartz, Vincent Nieger und Henri Weh einen souveränen 6:0 Sieg beim TSV Milbertshofen in der Südliga 4 einfahren.

Das Midcourt 10 I Team feierte erneut einen glatten 6:0 Erfolg beim SC Eching und verteidigten die Tabellenführung in der Südliga 1. Es kamen Vincent Aurnhammer, Laura Bromberger, Lotta Gerhard und Ben Koniarski zum Einsatz. Am kommenden Donnerstag kommt es damit zum entscheidenden Spiel um den Gruppensieg gegen den MTTC Iphitos München. Die Midcourt 10 II Mannschaft hingegen musste sich in der Aufstellung Bastian Laforsch, Michael Korotkyi, Leonie Melz und Ela Özkan mit 2:4 beim TC Unterföhring geschlagen geben und wartet in der Südliga 2 weiter auf den ersten Sieg.

20220522 U8 aDas Kleinfeld U9 Team mit Vincent Aurnhammer, Jonathan Gerhartz, Rylie Wehner und Ela Özkan unterlag in der Südliga 1 dem MTTC Iphitos München II knapp mit 10:11. Jonathan Gerhartz und Vincent Dauner bildeten diesmal das Kleinfeld U8 Team und verteidigten die Tabellenführung mit einem 13:6 Sieg gegen die SpVgg Zolling.

Die Juniorinnen 18, die Knaben 15 III, beide Mädchen 15 Mannschaften, drei Bambini 12 Teams, eine Midcourt 10 Mannschaft und das Kleinfeld 8 Team führen ihre Gruppen in den jeweiligen Ligen an. Das ist eine sehr erfreuliche Zwischenbilanz für den TCI.

 

Alle Informationen zu den Kinder- und Jugendmannschaften

 

Die Junioren 18 I spielten auch an diesem Spieltag wieder 3:3 Unentschieden gegen TC Friedberg II. Allerdings konnte die Truppe mit Thomas Hansl, Leon Wunderlich, Christian Benzinger und Niklas Ioan diesmal einen 1:3 Rückstand nach den Einzeln in den Doppeln wettmachen. Damit steht man im Mittelfeld der Südliga 1. Die Junioren 18 II feierten in der Südliga 3 einen 5:1 Sieg gegen TC Moosburg. Es kamen Simon Schützenberger, Julian Strauß, Leo Ruga und Matwey Erhart zum Einsatz. Das Junioren 18 III Team mit Moritz Braun, Leo Chaloupka, Maxim Keibel und Fabian Hensdiek mussten sich in der Südliga 4 gegen SV Heimstetten mit 0:6 geschlagen geben.

Die Juniorinnen 18 mit Rebekka Kunath, Marie-Sophie Strauß, Emilie Getterich und Martha Probst trennten sich vom Münchner Sportclub II mit 3:3 und belegen nun Platz 2 in der Südliga 3 einen Punkt hinter den Juniorinnen vom TC Großhesselohe III.

1 Bambini 12II 1 Bambini 12I 3 Maedchen W15I

Die Junioren 18 I traten ersatzgeschwächt gegen GW Luitpoldpark München an, die mit zwei Spielern antraten, die in der DTB-Rangliste der Herren notiert sind. Trotz umkämpfter Partien in den Einzeln musste das Team Leon Wunderlich, Christian Benzinger, Niklas Ioan und Simon Schütrzenberger eine 0:6 Niederlage hinnehmen. Das Junioren 18 III Team mit Matwey Erhart, Leo Chaloupka, Fabian Hensdiek und Colin Melz trennte sich 3:3 Unentschieden vom TC Scheyern.

20220704 M15III 500Die Knaben 15 I musste sich in der Aufstellung Moritz Homberg, Moritz Braun, Louis Braitinger, Moritz Groth und Emil Grünecker dem Tabellenführer TSV Haar mit 0:6 geschlagen geben. Die Knaben 15 II fegten in der Besetzung Georg Fitterer, Nicolas Urrich von Meyenn, Jeffrey Li und Clemens Meyer-Wildhagen ihre Gegner vom TC Oberding mit 6:0 vom Platz. Und die Knaben 15 III siegten ebenfalls mit 6:0 gegen den SV Walpertskirchen und führen damit die Tabelle weiterhin souverän an. Es spielten Colin Melz, Henrik Söderholm, Paul Kracker und Lukas Heilgemair.

20220704 W15II 500Die Mädchen 15 II ließen ihren Gegnern vom TC Oberding beim 6:0 Sieg keine Chance und bauten ihre Tabellenführung in der Südliga 3 weiter aus. Es kamen Hanna Aurnhammer, Melanie Rola, Lilly Gerhard und Emma Heilgemair zum Einsatz.

Die Bambini 12 I traten in Bestbesetzung mit Hanna Aurnhammer, Melanie Rola, Lilly Gerhard und Emma Heilgemair gegen TC Unterföhring an. Mit einem souveränen 5:1 Sieg konnten sie die Tabellenführung der Südliga 2 ausbauen. Auch die Bambini 12 II in der Aufstellung Josefin Kresse, Laura Baumgärtl, Franz Groth und Lukas Heilgemair feierten erneut einen 6:0 Sieg gegen den SV Planegg-Krailling. Auch dieses Team steht weiterhin souverän an der Spitze der Südliga 2. Die Bambini 12 III mussten eine 0:6 Niederlage gegen den TC Rot-Weiß Freising hinnehmen. Es spielten Alina Naumburg, Annalisa Dill, Sophia Frey und Marlene Bromberger. Das Bambini 12 IV Team mit Ella Pfleger, Leo Holzmann, Rocco von Corwin und Maximilian Obst siegten 5:1 gegen den TC Blau-Weiß Neufahrn.

20220704 B12I 500 20220704 B12II 500 20220704 B12III 500

Die Midcourt 10 II Mannschaft musste sich in der Besetzung Michael Korotkiy, Leonie Melz, Fenna Fries und Pepe Stoll dem TC Blau-Weiß Neufahrn mit 2:4 geschlagen geben.

Beim Kleinfeld 9 Team kamen zum Abschluss alle Spieler zum Einsatz bei der knappen 10:11 Niederlage gegen den TC Neukeferloh. Es spielten Lenn Hoch, Jonathan Gerhartz, Caja Pfleger, Bruno Gorscak, Rylie Wehner, Ela Özkan, Helena Pohler und Vincent Dauner. Das Kleinfeld 8 Team mit Bastian Laforsch und Jonathan Gerhartz sicherten sich mit einem 13:5 gegen die SpVgg Altenerding den souveränen Gruppensieg in der Südliga 1.

 

Alle Informationen zu den Kinder- und Jugendmannschaften

 

Die Junioren 18 I holten mit einem 5:1 gegen TeG Neustadt-Pförring ihren ersten Sieg in der Südliga 1. Leon Wunderlich, Christian Benzinger, Niklas Ioan und Simon Schützenberger konnten dabei zwei Einzel und zwei Doppel im Matchtiebreak für sich entscheiden. Das Junioren 18 III Team mit Matwey Erhart, Moritz Braun, Fabian Hensdiek, Colin Melz  und Leo Chaloupka feierte beim 5:1 über TC Blau-Weiß Neufahrn den ersten Sieg in der Südliga 4.

Die Juniorinnen 18 waren im Spitzenduell in der Südliga 3 bei TC Großhesselohe leider chancenlos. Das Team mit Maja Wolters, Rebekka Kunath, Marie-Sophie Strauß und Emilie Getterich musste sich mit 0:6 geschlagen geben.

Die Knaben 15 I mussten ihr Spiel in der Südliga 2 gegen WB Fideliopark München aufgrund unbespielbarer Plätze auf den 11.7. veschieben. Die Knaben 15 II mussten sich in der Südliga 4 in der Besetzung Georg Fitterer, Nicolas Urrich von Meyenn, Benedikt Schenk, Theo Ostendorf und Paul Kracker dem Tabellenführer TC Moosinning mit 6:0 geschlagen geben. Die Knaben 15 III konnten die Tabellenführung in der Südliga 5 weiter ausbauen. Colin Melz, Henrik Söderholm, Franz Groth und Lukas Heilgemair siegten mit 5:1 gegen TC Schleißheim.

20220701 Maedchen U15 I aDie Mädchen 15 I konnten mit einem 4:2 Sieg gegen GW Luitpoldpark München die Tabellenführung in der Südliga 1 verteidigen. Florentina Kastner gab aufgrund einer Verletzung ihre beiden Spiele auf. Chiara Diepold, Amelie Wolters und Lea Braun holten aber alle ihre Punkte und sicherten den verdienten Sieg. Am nächsten Samstag geht es auf der Anlage des TCI gegen TC Großhesselohe um den Gruppensieg. Die Mädchen 15 II sicherten sich mit einem 6:0 Sieg gegen FC Ampertal Unterbruck den Gruppensieg in der Südliga 3 ohne einen einzigen Mannschaftpunkt abzugeben. Es kamen Hanna Aurnhammer, Lilly Gerhard, Emma Heilgemair  und Fabienne Melz zum Einsatz.

20220704 B12II 500Die Bambini 12 I konnten ihre Tabellenführung in der Südliga 2 mit einem 6:0 Sieg gegen TC Pfaffenhofen/Ilm weiter ausbauen. Es spielten Hanna Aurnhammer, Lilly Gerhard, Emma Heilgemair und Josefin Kresse. Am nächsten Sonntag kommt es nun zum Endspiel um den Gruppensieg gegen MTTC Iphitos München III. Die Bambini 12 II konnten sich durch einen 5:1 Sieg gegen ESV München Sportpark vorzeitig den Gruppensieg in der Südliga 2 sichern. Es kamen Laura Baumgärtl, Franz Groth, Lukas Heilgemair und Vincent Aurnhammer zum Einsatz.

Die Midcourt 10 II Mannschaft trat am Wochenende in der Südliga 2 zweimal an. Am Samstag waren Ben Koniarski, Michael Korotkiy, Leonie Melz und Ela Özkan beim 0:6 gegen TC Sport Scheck chancenlos. Am Sonntag mussten Leonie Melz, Lena Völk, Ela Özkan und Maximilian Valenta eine unglückliche 2:4 Niederlage gegen VfB Hallbergmoos II hinnehmen. Denn leider verletzte sich Maximilian im Einzel und musste Einzel und Doppel aufgeben.

 

Alle Informationen zu den Kinder- und Jugendmannschaften

 

Am vergangenen Wochenende fand das Qualifikationsturnier Süd Mitte für die Südbayerischen Meisterschaften statt. Hier messen sich die besten Kinder des Bezirks Südbayern und können sich so für die Südbayerischen Meisterschaften am Pfingstwochenende qualifizieren. Wir können stolz sein, dass 13 Kinder und Jugendliche des TC Ismaning teilnehmen durften.

 

Bei den M16 gingen Niklas, Simon und Christian an den Start. Wegen Pech bei der Auslosung verloren Niklas und Simon leider in der ersten Runde. Christian schaffte es sogar bis ins Viertelfinale!

Franz startete mit einer Wild Card in der stark besetzten M11 Konkurrenz, musste sich dann aber leider dem an 4 gesetzten Gegner geschlagen geben.

Bei den Mädchen hatte Amelie in der W16 Konkurrenz ebenfalls eine schwere Auslosung und konnte die erste Runde leider nicht gewinnen. Ähnlich erging es Chiara bei W14. Sie traf in der ersten Runde bereits auf die an 3 gesetzte Spielerin, machte es im zweiten Satz spannend, aber die Gegnerin hatte am Ende die Nase vorn.

Florentina schaffte es in der gleichen Konkurrenz sogar bis ins Finale, welches sie leider im ersten Satz verletzungsbedingt aufgeben musste. Glückwunsch zum 2. Platz!

Bei der W12 spielten Laura, Emma und Lilly. Laura spielte vor allem im zweiten Satz sehr gut und war nahe dran, den Satz für sich zu entscheiden, aber am Ende ging das Match an ihre Gegnerin. Die geplante Nebenrunde fand leider nicht statt, weil sich keine anderen Mädchen eingetragen hatten.

Emma und Lilly trafen leider im Halbfinale aufeinander. Dieses Mal ging der Sieg an Lilly. Emma freute sich aber über den Pokal für den 3. Platz.

Lilly spielte dann im Finale gegen eine vermeintlich unschlagbare Gegnerin. Umso überraschender konnte sie den ersten Satz gewinnen und verlor dann den Matchtiebreak nur knapp. Toller Erfolg- Platzt 2!

Turnier1 300 Turnier2 300 Turnier3 300 2

Ebenfalls drei Mädchen versuchten ihr Glück bei der U11 Konkurrenz. Josefin verlor die erste Runde und musste leider im Halbfinale der Nebenrunde verletzungsbedingt aufgeben.

Melli traf nach einem deutlichen Sieg in der ersten Runde bereits im Viertelfinale auf die spätere Turniersiegerin und konnte leider nicht gewinnen.

Im Halbfinale spielte dann Hanna gegen die gleiche Gegnerin und war im ersten Satz ganz nah dran am Satzgewinn. Am Ende gingen die beiden Sätze aber ebenfalls an die Gewinnerin der W11 Konkurrenz. Toller 3. Platz für Hanna!

 

Wir gratulieren allen Spieler:innen und hoffen nun, dass wir einige von ihnen bei den Südbayerischen Meisterschaften sehen. Den verletzten Spielerinnen wünschen wir gute Besserung!

 

20220510 M 15 IIDen Auftakt machten am verregneten Freitag die Mädchen 15 II, die ihr Punktspiel komplett in der Halle austrugen. Lea Braun, Hanna Aurnhammer, Melanie Rola, Lilly Gerhard, Emma Heilgemair und Maja Wolters besiegten ihre Gegnerinnen vom TC Unterföhring souverän mit 6:0. Die restlichen Freitagsspiele mussten aufgrund der widrigen Wetterbedingungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Am Samstag gewann auch die neu gemeldete Juniorinnen 18 Mannschaft mit Amelie Wolters, Lea Braun, Rebekka Kunath und Emilie Getterich mit 4:2 gegen den SV Kranzberg und konnte damit ihren ersten Sieg einfahren.

Die Junioren 18 II mit Simon Schützenberger, Julian Strauß, Leo Ruga und Linus Künzel hingegen mussten sich mit einem 3:3 Unentschieden gegen den TC Rot-Weiß Freising II begnügen.

 

Die Bambini 12 III konnten beim Saisonauftakt einen 4:2 Sieg gegen den TC Pfaffenhofen/Ilm II feiern. Dabei kamen Vincent Aurnhammer, Alina Naumburg, Marlene Bromberger, Lotta Gerhard und Annalisa Dill zum Einsatz. Auch die Bambini 12 IV mit Leo Holzmann, Vincent Gerhartz, Vincent Nieger und Henri Weh feierten einen gelungenen Einstand und fertigten ihre Gegner vom STK Garching mit 6:0 ab.

 

20220508 U10 IIAm Sonntag starteten dann auch unsere Midcourt Teams in die Punktspielrunde. Das Midcort 10 I Team mit Vincent Aurnhammer, Laura Nothdurft, Lotta Gerhard und Bastian Laforsch besiegte den TC Aschheim II souverän mit 6:0. Die Midcourt 10 II Mannschaft hingegen musste eine 1:5 Niederlage gegen den ESV Freimann II hinnehmen. Es kamen Ben Koniarski, Laureus Bartsch, Leonie Melz und Fenna Fries zum Einsatz.

Nicht zuletzt starteten Jonathan Gerhartz und Rylie Wehner im Kleinfeld 8 Team mit einem 19:0 Sieg gegen den TC Rot-Weiß Freising.

Am Ende stand ein sehr erfolgreiches Auftaktwochenende mit 6 Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage bei 8 Spielen zu Buche.

 

Alle Informationen zu den Kinder- und Jugendmannschaften

 

Wie in den vergangenen Jahren auch dürfen „die Kleinen“ die Wolffkran Open 2021 eröffnen. Bei der fünften Ausgabe des Wolffkran Open Kids Cup presented by SEIDENADER OHG, der traditionell im Rahmen des ATP Challenger-Turniers ausgetragen wird, werden rund 100 Kinder in den Altersklassen U8 bis U12 ihren Idolen auf dem Court nacheifern.

Das Turnier wird am Wochenende 09./10.10.2021 auf der Anlage des TC Ismaning ausgetragen (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter 16./17.10.2021). Anmeldungen sind bis zum 05.10.2021 möglich.

Die Ausschreibung für den Kids Cup und alle weiteren Infos zu den Wolffkran Open finden sich auf der Turnier-Website oder bei uns im Kalender.

 
Wir verwenden Cookies: Zur Analyse unserer Besucherdaten integrieren wir Cookies, um unsere Website zu verbessern.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.